Nächste Termine

Keine Termine

Termine

Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Pressemeldungen - Westfalen-Blatt - Thema - Grundversorgung PDF Drucken E-Mail
Bad Oeynhausener Tafel zieht um
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Freitag, 18. Januar 2013
Neue Ausgabestelle am Alten Rehmer Weg 119 - Einweihung im Februar geplant

Bad Oeynhausen (soni). Die Bad Oeynhausener Ausgabestelle der Tafel zieht in neue Räume. Am Alten Rehmer Weg 119 sollen ab Februar Lebensmittel an bedürftige Menschen verteilt werden.
Die Bad Oeynhausener Tafel hat sich bislang an der Straße Am Nordbahnhof, zwischen den Parkplätzen des Kreiskirchenamts und des Diakonischen Werkes, befunden. »Diese Räumlichkeiten sind jedoch mittlerweile zu klein geworden. Deswegen ziehen wir um«, berichtet Kerstin Hensel, Vorstand des Diakonischen Werkes.

»Die neue Ausgabestelle befindet sich dann direkt gegenüber dem Juweliergeschäft Kaase«, sagt Lothar Wittkowski, der als Ansprechpartner für die Ausgabestellen des Diakonischen Werkes in Löhne, Bad Oeynhausen und Vlotho zuständig ist.

Im Februar sollen die neuen Räumlichkeiten eingeweiht werden. »Eigentlich wollten wir den Umzug schon eher hinter uns bringen, aber wir haben in den vergangenen Wochen so viele Lebensmittel bekommen, dass wir das nicht schaffen«, sagt Kerstin Hensel. Die Öffnungszeiten bleiben unverändert: dienstags und donnerstags von 14 bis 15.30 Uhr. Obwohl die Tafel mittlerweile gut aufgestellt ist, benötigt das Diakonische Werk weiterhin Unterstützung. »Sachspenden von Lebensmittelhändlern nehmen wir ebenso gerne entgegen wie ausrangierte Kühlschränke, Tische oder Schränke«, sagt Kerstin Hensel. Zudem würden auch noch ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht, die bei der Ausgabe der Lebensmittel helfen. Immerhin gebe es noch zwei weitere Ausgabestellen:
Die Tafel in Löhne befindet sich an der Fröbelstraße 2 und ist freitags von 14 bis 15.30 Uhr geöffnet.
Die Tafel in Vlotho ist im Café Solero am Zollweg 3 untergebracht. Geöffnet ist sie mittwochs von 14 bis 15.30 Uhr.

© 2013 WESTFALEN-BLATT - Bad Oeynhausener Anzeiger und Tageblatt vom 18.01.2013